Einlaufen war gestern! Reitstiefelette Anisha

Einlaufen war gestern! Reitstiefelette Anisha

Reitstiefelette Anisha

Einlaufen war gestern! Jeden Schuh für den Stall musste ich seit frühester Kindheit gefühlt wochenlang schmerzvoll einlaufen. Blasen über Blasen, wunde und blutige Stellen und viel Gezeter, das meine Mama Jahr für Jahr aushalten musste, wenn die Reitschuhe mal wieder zu klein waren. Aber wie schon gesagt, einlaufen war gestern. Jetzt habe ich nämlich die Stiefelette von Springstar entdeckt und möchte sie nicht mehr missen. Es ist auch nicht schlimm, wenn sie irgendwann in ein paar Jahren mal ausgewechselt werden muss, weil ich jetzt weiß, dass ich mir nie wieder Blasen laufen muss. :D Ich kaufe sie dann einfach wieder. Und wieder. Und wieder.

Seit ich die Stiefelette habe, begleitet sie mich jeden Tag stundenlang zum Stall und hat mir wie schon gesagt auch in den ersten Wochen keine einzige Blase beschert. Das Material ist total weich und elastisch, dabei aber trotzdem stabil. Der Schuh gibt dem Fuß guten Halt, sowohl am Boden als auch im Sattel. Durch den „Einschnitt“ vorne kann man gut abrollen und es schneidet nichts ein. Mir kommt keine andere Stall-Stiefelette mehr ins Haus, ich bin total froh „mein Modell“ gefunden zu haben, das mich auf meinen langen Spaziergängen mit Hund und Pferd optimal durch die schöne, bayerische Gegend trägt. Weil ich’s so bequem und schön finde und die Schuhe aktuell ja so modern sind, überlege ich auch mir ein zweites Paar für den Alltag anzuschaffen, denn bequem und schick geht ja immer. Und schwarze Stiefeletten eben auch. 😊

Eure Julia von Verfuchst


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sale

Unavailable

Sold Out