Silvester mit Pferden

Wie kann ich mein Pferd auf den Jahreswechsel vorbereiten?


Silvester steht vor der Tür und die Partyplanungen laufen auf Hochtouren. Aber wie kann ich mein Pferd auf den Jahreswechsel vorbereiten?
Kann ich den Stress minimieren?


In diesem Blogbeitrag haben wir für euch zusammen gefasst, was ihr beachten könnt um euren Pferden die Silvesternacht angenehmer zu gestalten. 

1. Soll ich mein Pferd in die Box stellen oder lieber auf Paddock oder die Wiese?


Hierzu gibt es kein Allgemeines Rezept.
Wichtig ist, dass ihr eure Pferde nicht aus gewohnten Umgebungen reißt. Habt ihr euer Pferd also immer in der Box stehen, so ist es ratsam dies auch beizubehalten. Steht es sicher auf der Wiese in einer Gruppe und hat dort seinen Platz, so ist es am besten, wenn ihr das Pferd in der Herde lasst.

Ein kleiner Tipp: Wenn ihr zum Beispiel ein junges Pferd habt, ist es sinnvoll es zu Silvester neben ein routiniertes Pferd zu stellen, so kann es sich an dem erfahrenen Pferd orientieren.

2. Kann ich mein Pferd an Geräusche gewöhnen?


Durch ein stetiges Training ist es möglich das Pferd an bestimmte Situationen, wie den Straßenverkehr oder unerwartete Situationen, wie Fahrrad Fahrer, umfallende Gegenstände, Musik und so weiter zu gewöhnen. Da wir jedoch alle Wissen, sind unsere Pferde Flucht und Herdentiere und lassen sich nur bedingt an unerwartete Situationen gewöhnen. Es gilt: Keine kurzentschlossenen Experimente! Bitte nicht kurzfristig mit dem Geräuschstraining starten. Das kann nach hinten los gehen.

3. Gibt es Tipps, die ich befolgen kann um meinem Pferd die Silvesternacht so angenehm wie möglich zu gestalten?


Ja! Anbei Listen wir euch ein paar Hinweise auf, die Euren Vierbeinern helfen könnten und auch euch beruhigter Feiern lassen.

 

  • Bereite eine große Menge Heu vor. So kann dein Pferd sich mit Fressen ablenken. Das beruhigt.
  • Schalte das Licht im Stall an. Falls du weißt, dass in der Umgebung von deinem Stall viel geknallt wird und Feuerwerk zu sehen ist, lasst im Stall das Licht an. So wird das Feuerwerk gedimmt.
  • Bei Offenstall oder Wiesenhaltung sollten vorher nochmal die Zäune und Flächen kontrolliert werden? Sind alle Gegenstände, die Verletzungen verursachen können entfernt? Sind die Zäune intakt? Wenn ja Prima! So bist du gut gewappnet.
  • Wenn dein Stall in der Nähe eines Wohnhebietes ist oder in der Umgebung viel geknallt wird, geh in den Austausch mit der Nachbarschaft und bitte das Feuerwerk zu minimieren und so weit es geht vom Stall abzufeuern. Sprich auch mit dem Stallbesitzer. Vielleicht gibt es auch ein verbot. Sodass in der Umgebung gar nicht geknallt wird.
  • Es gibt Pflanzliche Mittel wie Baldrian, Hopfen oder Melisse, die du deinem Vierbeiner zur Beruhigung geben kannst. Wenn du unsicher bist, frag mal deinen Tierarzt.
  • Wenn du schon weißt, dass dein Pferd große Angst hat, verlager dein Silvester doch in den Stall. Es lassen sich auch super Partys im Reiterstübchen feiern und du hast deinen Liebling im Blick.


Ich hoffe wir konnten euch ein paar hilfreiche Tipps geben und wünschen euch einen super Start ins neue Jahr! Wir freuen uns auf 2020 mit euch!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sale

Unavailable

Sold Out